Thomas Fellner

Der Sänger und Dirigent Thomas Fellner wurde in Amstetten/Niederösterreich geboren, studierte Gesang, Dirigieren, Querflöte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Mit Gesangsstudien bei Prof. Kurt Widmer (Basel), Prof. Wolfgang Holzmair (Salzburg) und Meisterkursen vertiefte er sein gesangliches Können. Das Studium von Atem-, Stimm- und Bewegungspädagogik sowie die Beschäftigung mit Konzentrationsmöglichkeiten und Bewusstseinsarbeit befähigten ihn für die herausfordernde Arbeit mit Chören und Orchestern.

Internationale Erfahrungen sammelte Thomas Fellner auf Opernbühnen und in Konzertsälen, bei Oratorien, Festmessen und Liederabenden. Zur Zeit unterrichtet er am Institut St. Joseph der Kreuzschwestern – Feldkirch und an der Musikschule Lech. Er leitet mit viel Herzblut den Kirchenchor Cantamus und ist in der Seelsorgeeinheit Buechberg für die Orgelkoordination zuständig.